Verschnaufpause

Gestern hat der Capuze e.V. die Schlüssel übergeben und die HaSi verlassen – doch das Haus wurde – auch für uns überraschend – nicht geräumt!

Trotzdem kann die HaSi erstmal nicht genutzt werden: Die letzten Tage, Wochen und Monate haben viele Menschen rund um die HaSi viel Kraft gekostet und wir haben uns dazu entschieden, eine kleine Verschnaufpause einzulegen.

Wir melden uns, wenn es etwas Neues gibt und ein ausführliches Danke für all die Unterstützung und Solidarität folgt ganz bald!

 

Räumung ist nicht…

Der Capuze e.V. hat heute die Schlüssel an die Gerichtsvollzieherin übergeben. Allerdings befanden sich zu diesem Zeitpunkt weitere NutzerInnen auf dem Gelände. Da sich der Räumungstitel lediglich auf den Capuze e.V. bezog, musste die Polizei wieder abziehen. Da das Gelände nicht geräumt wurde, findet morgen auch keine X + 1 Demo statt. Die letzten Tage waren für viele Menschen aus dem HaSi- und Supportumfeld sehr kräftezehrend. Deshalb werden wir erst die nächsten Tage genauere Infos rausgeben. Nur noch so viel: Ein riesiges Danke an all die UnterstützerInnen aus den letzten Monaten und an all die tollen Menschen, welche heute auf der Straße waren. Ihr seid klasse!

#hasibleibt

Kundgebung Nähe HaSi von der Polizei verlegt.

Die Mahnwache, die für Mansfelder Ecke Holzplatz angemeldet wurde, wurde
von der Polizei verlegt zur Mansfelder Ecke Herrenstraße.
Das ist leider deutlich weiter weg, auf der anderen Saaleseite. Die
wollen wohl die ganze Insel absperren.