Montag – Diskussionsrunde – Back To The Roots: Discussing The Original Commons Debate

08.10.2018 – 17:00 Uhr – Hafenstraße 7

Discussing the original commons debatte in the light of recent struggles for commons:

Geprägt von einer zunehmenden Verknappung des Wohnmarktes und immer weniger öffentlich frei zugänglichen Flächen, wird derzeit die Thematik der Allgemeingüter bzw. Commons in verschiedensten Kontexten diskutiert. So erscheint eine gesellschaftliche Auseinandersetzung damit zwangsläufig notwendig. Auch in Halle lassen sich verschiedenste Beispiele dafür finden wie z.B. Hasi, Freiraumgalerie, Ceck oder die Tauschecken.

Im Rahmen der World Commons Week (https://www.worldcommonsweek.org) und den Kritischen Einführungswochen Halle wollen wir gemeinsam mit der Fachgruppe Anthropogeographie der MLU eine Diskussionsrunde zu dieser Thematik veranstalten und freuen uns über Menschen, die Lust haben darüber zu diskutieren.

Ausgangsbasis für die Diskussion stellen die beiden Texte „Tragedy of the Commons“ von Hardins und „Governing the Commons“ von Ostroms dar. Die Texte könnt ihr auf Anfrage unter kontakt@halle.plurale-oekonomik.de erhalten. Sie stellen dabei auch keine Bedingung zum Kommen dar, da es am Anfang einen kurzen Input dazu geben wird.

Eine Veranstaltung der Initiative Neue Plurale Ökonomik Halle/Saale (https://blogs.urz.uni-halle.de/pluraleoekonomik)

Schreibe einen Kommentar